Ehemaliger Deutscher Regierungsairbus in den Iran verkauft?

Die “Theodor Heuss” in Wien – Austrian Wings Media Crew
Die “Theodor Heuss” in Wien: Jetzt soll die Maschine bei der iranischen Mahan Air fliegen – Foto: Austrian Wings Media Crew

Der ehemalige deutsche Regierungsairbus A310-304 „Theodor Heuss“ (10+22) könnte über Umwege in den Iran verkauft worden sein.
Weiterlesen 

Letzter Flug für die „Theodor Heuss“

Die "Theodor Heuss" in Wien - Foto: P. Radosta / Austrian Wings
Die „Theodor Heuss“ in Wien – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Am vergangenen Freitag absolvierte der Airbus A310-300 „10+22“ der Flugbereitschaft der Bundeswehr seinen letzten Flug. Die auf den Namen „Theodor Heuss“ getaufte Maschine flog von Berlin über Islamabad, Kabul, Termez und Dhaka zurück nach Berlin und schließlich noch ein letztes Mal nach Köln. An Bord befanden sich u.a. der deutsche Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) und EU-Entwicklungskommissar Andris Piebalgs.
Weiterlesen 

Erster A340 für Flugbereitschaft Ende März

Die A310 (Bild) werden durch A340 ersetzt - Foto: P. Radosta / Austrian Wings
Die A310 (Bild) werden durch A340 ersetzt – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Ende März wird die Flugbereitschaft der deutschen Bundeswehr den ersten von zwei A340 erhalten. Sie ersetzen die bisher auf Langstreckenflügen genutzten A310-300.
Weiterlesen 

Deutschland: A310 der Flugbereitschaft werden verkauft

Die "10+22", mit der die deutsche Kanzlerin Angela Merkel im Juni 2008 nach Wien reiste, wurde bereits zum Verkauf ausgeschrieben - Foto: P. Radosta / Austrian Wings
Die „10+22“, mit der die deutsche Kanzlerin Angela Merkel im Juni 2008 nach Wien reiste, wurde bereits zum Verkauf ausgeschrieben – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Das deutsche Bundesverteidigungsministerium hat über die Verwertungsgesellschaft für Bundeseigentum den ersten von zwei A310-300 der Flugbereitschaft zum Verkauf ausgeschrieben.
Weiterlesen