27. Dezember 1991: „Das Wunder von Stockholm“

Letzte Aktualisierung: 27. Dezember 2011 / 15:00 Uhr

Die "Dana Viking" unmittelbar nach dem Crash; später wurden der Rumpf "neutralisiert", schließlich ist ein abgestürztes Flugzeug keine gute Werbung für eine Airline - Foto: Tomma Lakmaker (Werner Fischdick Collection)
Die „Dana Viking“ unmittelbar nach dem Crash; später wurde der Rumpf „neutralisiert“, schließlich ist ein abgestürztes Flugzeug keine gute Werbung für eine Airline – Foto: Tomma Lakmaker (Werner Fischdick Collection)

Auf den Tag genau vor 20 Jahren verunglückte eine MD-81 der skandinavischen Fluglinie SAS wenige Minuten nach dem Start in Stockholm, nachdem beide Triebwerke versagt hatten. Alle 129 Menschen an Bord überleben den Absturz. Die Bilder des in drei Teile zerbrochenen Jets waren auf den Titelblättern zahlreicher Zeitungen. Austrian Wings beleuchtet die Ereignisse dieses Tages, die als „Wunder von Stockholm“ in die Luftfahrtgeschichte eingegangen sind und sprach mit Fachleuten sowie Passagieren.
Weiterlesen