Germanwings: Erneut Probleme mit Kabinenluft

Wegen einer außergewöhnlichen Geruchsentwicklung in der Passagierkabine rollte heute in Sardinien ein Germanwings-Flugzeug „vorsorglich“ wieder an das Gate zurück.Betroffen war der Flug 4U 861. Nach der Landung auf dem Flughafen von Cagliari und dem routinemäßigem Einschalten der Hilfsturbine, der sogenannten APU, am Boden hatte sich der erstmals Geruch bemerkbar gemacht, teilte die Airline heute in einer Presseaussendung mit. Der Pilot habe die APU sofort deaktiviert und sei zum Gate zurück gerollt, wo die Passagiere das Flugzeug verlassen hätten.
Weiterlesen