Neue A380: Emirates investiert 11,5 Mrd. Dollar

32 neue A 380 bestellt – damit erhöht Emirates Anzahl der Bestellungen für den Superjumbo auf 90
Profitabilität als Ziel – EADS-Aktie nach Großauftrag im Plus

Die größte arabische Fluglinie Emirates Airline beschert der EADS-Tochter Airbus den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte. Wie beide Konzerne bekannt gaben, hat die arabische Fluggesellschaft auf der diesjährigen Luftfahrtmesse ILA in Berlin weitere 32 Maschinen vom Typ des Großraumjets A380 bestellt. Der Großauftrag hat ein Volumen über 11,5 Mrd. Dollar. Die Börsianer freuen sich und treiben die Aktie ins Plus.
Weiterlesen