Flughafen Frankfurt mit 2,5 Prozent Passagierplus im Oktober

Der Flughafen Frankfurt verzeichnete im Oktober einen Passagierzuwachs von 2,5 Prozent. Knapp 5,15 Millionen Fluggäste nutzten das internationale Luftverkehrsdrehkreuz – das sind rund 126.000 mehr als im bisher aufkommensstärksten Oktober-Monat 2010. Die Summe der Höchststartgewichte stieg um 0,8 Prozent auf 2,57 Millionen Tonnen. Die Zahl der Flugbewegungen nahm um 0,5 Prozent zu und lag bei gut 42.500 Starts und Landungen. Einzig die Luftfrachtmenge ging im Vorjahresvergleich zurück. Rund 187.000 Tonnen stehen für ein Minus von 9,3 Prozent.
Weiterlesen