Flugzeugcrash im Kongo

Letzte Aktualisierung: 26. August 2010 / 05:07 Uhr

Let L-410 Turbolet - Foto: Dmitry A. Mottl
Let L-410 Turbolet – Foto: Dmitry A. Mottl

20 Todesopfer

Ein Flugzeugabsturz im Kongo forderte am 25. August 2010 insgesamt 20 Todesopfer. Die Maschine vom Typ Let-410 mit der Registrierung 9Q-CCN der Reginalfluglinie Filair befand sich auf dem Weg nach Bandundu, von wo aus der Rückflug in die Hauptstadt Kinshasa geplant war.

Weiterlesen