A400M – EADS besteht auf Mindestabnahme


A400M beim Start – Foto: Airbus

Der Luftfahrtkonzern EADS besteht einem Bericht des „Handelsblatt“ zufolge darauf, dass die Erstkunden des A400M ungeachtet der bisherigen Probleme und Verzögerungen des Programms, die vertraglich vereinbarte Mindestzahl an Flugzeugen – 170 Stück – abnehmen.
Weiterlesen