16 Verletzte nach Sturzflug von Air Canada Maschine

Zu einem gefährlichen Zwischenfall kam es am 14. Januar des vergangenen Jahres auf dem Air Canada Flug AC 878 von Toronto nach Zürich. Der übermüdete Erste Offizier brachte die Maschine bei einem Ausweichmanöver – um einem  Zusammenstoß mit einem vermeintlichen anderen Flugzeug zu entgehen – in einen steilen Sturzflug. Dabei wurden Passagiere und Besatzungsmitglieder durch die Kabine geschleudert – 14 Passagiere und 2 Flugbegleiter erlitten Verletzungen.
Weiterlesen