Air Europa A 330-200 in Wien

Letzte Aktualisierung: 25. November 2009 / 21:07 Uhr


Mit leichter Verspätung landete der A 330-200 von Air Europa auf der 16 – im Hintergrund ist der Fischamender Wasserturm, einst Bestandteil der „k.u.k. Militäraernautischen Station“ zu erkennen

Am 25. 11. 2009 landete der 2006 ausgelieferte A 330-200, EC-JQG, der spanischen Air Europa als Flug AEA 907 aus Madrid kommend, am Flughafen Wien. Um 14:40 wird der Airbus nach Zagreb starten und anschließend weiter nach Damaskus fliegen. Die erneute Ankunft in Wien ist für morgen, 04:05 Uhr Lokalzeit als AE 908 geplant.

Dem Vernehmen nach handelt es sich bei diesen Flügen um Sondercharter anlässlich eines Kontingentwechsels österreichischer und kroatischer Blauhelmsoldaten, die auf den Golanhöhen stationiert sind.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Air Europa fliegt spanische Nationalmannschaft nach Wien

Links:

Air Europa

red AW