Schwerer Zwischenfall mit Air France A340 über dem Atlantik

Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am 22. Juli auf einem Transatlantikflug eines A340-300 (Reg.: F-GLZU) der Air France zu einem schweren Störfall mit den Pitot-Sonden. Ein ähnliches Problem hatte im Jahr 2009 zum Absturz eines A330 der Airline mit 228 Todesopfern geführt.
Weiterlesen