Afriqiyah Absturz am 13. Mai – keine Hinweise auf technisches Versagen


Beim Anflug auf den Flughafen von Tripolis stürzte der Airbus A 330-200 (Reg.: 5A-ONG) der Afriqiyah Airways am 13. Mai 2010 ab – Foto: Konstantin von Wedelstädt (für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild)

Am 14. August gaben lybische Unfallermittler bekannt, dass es keinerlei Hinweise auf „technische Fehlfunktionen, ein Feuer oder eine Explosion“ vor dem Absturz von Flug 8U-771 am 13. Mai 2010 gebe.

Weiterlesen