Air Berlin fliegt ab 06. Februar 2010 nach Erbil


Auf ihren Flügen in den Irak setzt Air Berlin auf die 737-800 – Foto: Michaela Pfeifer

Air Berlin fliegt am 6. Februar 2010 zum ersten Mal von München nach Erbil in den Nordirak. Die Boeing 737-800 mit der Flugnummer AB3602 startet um 20:30 Uhr vom Flughafen München. Anschlussflüge kommen aus Berlin, Düsseldorf und Hamburg.

Die Flüge in den Irak werden zunächst im Wechsel mit dem Zielflughafen Sulaymaniyah angeboten. Eine Frequenzerhöhung ab Sommer 2010 ist geplant.

Links:

Air Berlin

red AW / Air Berlin