Air Berlin schließt zwei Stationen

Air Berlin wird zum 1. November 2012 ihre Stationen in Dortmund und Erfurt schließen. Damit reagiert die Fluggesellschaft auf die überproportionale Belastung durch die Luftverkehrsteuer und ihren maßgeblichen Einfluss auf die Nachfrage. Mit der Schließung der Stationen soll im Rahmen des Effizienzsteigerungsprogramms „Shape & Size“ auch eine bessere Ausnutzung der Crew- und Wartungsressourcen sowie eine effizientere Flottenstruktur erreicht werden. Air Berlin beabsichtigt den derzeit 76 Mitarbeitern, davon 43 in Dortmund und 33 in Erfurt, Arbeitsplätze an anderen Standorten anzubieten.
Weiterlesen