Air Berlin startet ab Sommer erstmals Richtung Danzig

Air Berlin verbindet ab Sommer 2010 zum ersten Mal die deutsche Hauptstadt mit Danzig. Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft erweitert mit der neuen Destination ihr bestehendes Flugangebot nach Polen.

Danzig, einst freie Hansestadt, Sitz des Deutschen Ordens und seit dem 13. Jahrhundert vornehmlich von Deutschen besiedelt (laut Volkszählung vom 01. November 1923 waren 95 Prozent der Einwohner Deutsche), gehört seit 1945 zum polnischen Staat und wurde besonders durch die Gewerkschaft Solidarnosc bekannt, die unter der Führung des späteren polnischen Präsidenten Lech Walesa in der örtlichen Werft Anfang der 1980er Jahre den Widerstand gegen das kommunistische Regime organisierte.

Von Berlin-Tegel aus geht es ab 1. Mai 2010 dann vier Mal wöchentlich, jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag in die polnische Hafenstadt. Zudem startet Air Berlin drei Mal pro Woche nonstop von Berlin nach Krakau. Den täglichen Nonstop-Flug von Düsseldorf nach Krakau behält Air Berlin sowohl im Sommer- als auch im Winterflugplan bei.

Alle Air Berlin-Flüge nach Danzig und Krakau für den Sommer 2010 sowie den Winter 2010/11 sind ab sofort im Internet unter airberlin.com, rund um die Uhr im Service-Center (Tel.: 01805-737 800) und im Reisebüro buchbar. Frühbucher können sich die günstigen One-Way-Tickets ab 29 Euro inklusive Steuern, Gebühren und Meilen sichern und sparen.

Links:

Homepage der Stadt Danzig

(red / Air Berlin)