Air Berlin storniert Bestellungen bei Boeing


Air Berlin storniert Aufträge in Milliardenhöhe – Foto: Boeing

Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin hat die Bestellungen für die Boeing 787 teilweise storniert.

Dabei hat man sich geeinigt, dass anstatt der vereinbarten 25 nur 15 Maschinen ausgeliefert werden. Ebenfalls wurden die Optionen von zehn auf fünf verringert. Die Reduzierung der Bestellungen um zehn Flugzeuge hat einen derzeitigen Listenpreisgegenwert von rund 1,7 Milliarden Dollar.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Boeing 787 Dreamliner hat Erstflug erfolgreich absolviert
United bestellt 25 Boeing 787 Dreamliner

Links:

Air Berlin
Boeing

(red)