Originalaufnahme vom Absturz des Air France A320-100, F-GFKC - Foto: Screenshot YouTube

Erster A320 Absturz vor 25 Jahren

Seit Produktionsbeginn im Jahr 1987 wurden mehr als 6.000 Jets der Airbus A320-Familie verkauft, darunter über 3.000 Stück des Basismodells A320. Dieser Erfolg war nicht absehbar, verunglückte doch nur wenige Monate nach der Auslieferung der ersten Maschinen ein brandneuer A320-100 des Erstkunden Air France auf einer Flugschau auf dem Flugplatz Mülhausen-Habsheim. Bei dem Unglück starben 3 Menschen, 133 weitere überlebten mit zum Teil schweren Verletzungen. Austrian Wings beleuchtete die tragische Geschichte von Air France Flug 296.
Weiterlesen