Foto: Flughafen München

Air Lituanica hat Flüge nach München aufgenommen

Seit dem 21. September 2013 bietet die neue litauische Fluggesellschaft Air Lituanica eine Verbindung zwischen Vilnius und München an. Erstmals seit März 2011 wird diese Strecke damit wieder bedient. “Wir sind hocherfreut, dass Air Lituanica München als eines der ersten Streckenziele gewählt hat und sind überzeugt, dass die Einführung dieser Nonstop-Verbindung ein großer Erfolg für den Geschäftsreise- wie auch den Ferienflugverkehr sein wird”, kommentiert Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH. “Der Flughafen München investiert kontinuierlich in passagierfreundliche Infrastruktur und ist ein komfortables Gateway für die touristisch attraktive Region – München, Bayern und das gesamte Alpenland. Stetig steigende Umsteigerzahlen bestätigen auch Münchens Popularität als bevorzugtes Drehkreuz in Europa zu über 200 weltweiten Zielen. Münchens unangefochtene “Minimale Umsteigezeit” von nur 35 Minuten hat einen einzigen Nachteil – sie lässt manchem Passagier wenig Zeit, das außergewöhnliche Flair sowie die 160 Shops und 40 Restaurants zu genießen – insbesondere die weltweit einzige Flughafenbrauerei Airbräu”, ergänzt Kerkloh.
Weiterlesen