Flughafen München mit Verkehrsrückgang im ersten HJ

Der Flughafen München meldet für das erste Halbjahr 2009 einen Rückgang bei den Passagierzahlen von -9 % auf 15,4 Millionen Fluggäste. Auch die Zahl der Starts und Landungen sank um -9 % auf 200.000 in den ersten sechs Monaten des Jahres. Besonders stark betroffen war auch der Frachtbereich – hier betrug der Rückgang -18 %, was bedeutet, dfass insgesamt 109.000 Luftfracht umgeschlagen wurden. Als Grund wird die aktuelle Weltwirtschaftskrise angeführt.

Ab dem Jahr 2010 rechnet man in München allerdings wieder mit „moderatem“ Wachstum und bekräftigte einmal mehr den Bedarf für eine dritte Piste.

Links:

Flughafen München

red AW

Flughafen München erwartet „schwieriges Jahr“ 2009

Der Flughafen München erwartet, dass 2009 ein „schwieriges Jahr“ wird.Wie der Chef der Flughafen München GmbH, Michael Kerkloh, am Dienstag erläuterte, hätten sich zahlreiche Flughäfen aus München zurückgezogen, oder ihre Frequenzen reduziert.

Das Jahr 2008 war für München mit fast 35 Millionen Passagieren ein Rekordjahr.

Links:

Flughafen München

red AW