Amadeus unterschreibt langfristigen „Full-Content-Vertrag“ mit Lufthansa und SWISS

Amadeus, Lufthansa Passage und Swiss International Air Lines haben einen langfristigen „Full-Content-Vertrag“ unterschrieben. Die Vereinbarung, die eine Laufzeit bis Ende 2014 hat, wird den Reisebüros weltweit Zugang über Amadeus auf die gesamten Lufthansa und SWISS Tarife geben und dies ohne zusätzliches Entgelt.

Ab dem 1. März 2010 sind alle Tarife, Flugpläne und Verfügbarkeiten von Lufthansa und SWISS, die im Amadeus System zur Verfügung gestellt werden, zu den gleichen Konditionen buchbar wie in allen anderen direkten oder indirekten Vertriebskanälen, Vertriebssystemen oder Webseiten.

“Wir sind über diese Vereinbarung sehr erfreut, da diese für viele tausende Reisebüros weltweit, die Flüge der Lufthansa und SWISS, buchen, eine Vereinfachung, Planungssicherheit und Wirtschaftlichkeit bietet“, sagt Philippe Chérèque, Executive Vice President Commercial bei Amadeus.

“Dieses Abkommen schafft für Lufthansa einen Ausgleich zwischen einem effizienten und kostenoptimalen Vertrieb einerseits, und andererseits eine Steigerung unserer Umsätze durch unbeschränkten Zugang zu unseren Tarifen über Amadeus, einem unserer wichtigsten Distributions- und IT-Partner“, sagt Thierry Antinori, Mitglied des Lufthansa Passagevorstandes – Marketing & Vertrieb.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Amadeus und British Airways verlängern Zusammenarbeit

red AW / Amadeus / PR Plus