Angolanischer Embraer-Jet abgestürzt – bis zu 30 Todesopfer befürchtet

In Huambo, Anglolo, ist ein Embraer Jet der angolanischen Luftstreitkräfte abgestürzt. Dabei sollen bis zu 30 Menschen ums Leben gekommen sein, meldet der Branchendienst „Flight Global“, während die Nachrichtenagentur „Angola Press“ bisher lediglich von „3 hohen Armeeangehörigen“ als Opfer des Absturzes berichtet. Auch von mehreren Überlebenden ist die Rede.
Weiterlesen