Gepäckverladung (Symbolfoto) - Foto: Fraport AG

„Ohne Gepäck leider kein Anschlussflug?“ – Entschädigung für Passagiere

Bei Umsteigeverbindungen kann es schon einmal vorkommen, dass das Gepäck nicht rechtzeitig beim neuen Flugzeug eintrifft, der Passagier hingegen schon. Diesem dann aber „aus Sicherheitsgründen“ seine Weiterreise zu untersagen, ist unzulässig und kann zu Entschädigungsforderungen führen. Dies hat kürzlich der deutsche Bundesgerichtshof geurteilt.
Weiterlesen