Antonov 30 der russischen Streitkräfte in Tschechien abgestürzt

Ein Transport- und Aufklärungsflugzeug vom Typ Antonov An 30 der russischen Streitkräfte ist heute in unmittelbarer Nähe des tschechisches Militärflugplatzes Caslav bei der Landung verunglückt. An Bord sollen sich 23 Personen befunden haben – 14 Russen und 9 Tschechen. Sechs Insassen hätten Verbrennungen erlitten. Todesopfer habe es keine gegeben, heißt es.
Weiterlesen