Keine Beeinträchtigungen mehr durch neue Aschewolke

Die österreichischen Passagiere und Airlines können wieder aufatmen. Seit Sonntag, 23:00 ist der Flugverkehr auf allen österreichischen Flughäfen wieder uneingeschränkt möglich. Die Austro Control gab bekannt, dass die Aschewolke den österreichischen Luftraum nicht mehr gefährde.

Den Passagieren wird empfohlen, sich vor Anreise zum Flughafen auf den Homepages und Telefonnummern der jeweiligen Fluglinien über den Stand ihrer Flugverbindungen zu informieren.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Sämtliche Austrian Wings Meldungen zum Thema

Links:

Alle Informationen zu An- und Abflügen (ORF-Online)

(red / RR)