AUA baut Technikstandort Graz aus

Fokker 70 der AUA im Hangar am Flughafen Graz - Foto: AUA
Fokker 70 der AUA im Hangar am Flughafen Graz – Foto: A. Witek

Austrian Airlines mieten einen Hangar am Flughafen Graz mit 900 m² Grundfläche und erhöhen dadurch die Produktivität ihrer Flotte und die Effizienz in der Wartung. Flugzeuge, die über Nacht in Graz abgestellt sind werden nun vor Ort umfangreicher gewartet als bisher. Das war bisher –ohne Hangar- nicht möglich, daher mussten an anderen Orten zusätzliche Standzeiten für diese Flugzeuge eingeplant werden. Mit der Werft in Graz entfallen diese zusätzlichen Standzeiten, die Flugzeuge können insgesamt mehr Flüge durchführen. In Zukunft werden in Graz tägliche Checks mit Überprüfung von Reifen, Bremsen, Hydraulik und dem Gesamtzustand des Flugzeuges durchgeführt. Zusätzlich werden die technischen Systeme geprüft und auch die Flugzeugkabine einer gründlichen Wartung unterzogen.
Weiterlesen