Sensor defekt: AUA-Flug musste außerplanmäßig nach Wien zurückkehren

Boeing 767-300ER mit Winglets im Flug (Symbolbild) - Foto: Zinner / BMLV
Boeing 767-300ER mit Winglets im Flug (Symbolbild) – Foto: Zinner / BMLV

Zu einem Zwischenfall kam es beim heutigen AUA-Flug OS 033 von Wien nach Delhi. Kurz nach dem Start in Wien um 13:27 Uhr zeigte ein Sensor einen Defekt mit einer der Fahrwerksklappen an, erklärte AUA-Sprecher Peter Hödl. Die Besatzung entschied sich zur Rückkehr nach Wien, wo die Maschine vom Typ Boeing 767-300 (OE-LAT) gegen 14:30 Uhr wieder sicher landete. An Bord befanden sich laut Angaben der AUA 230 Passagiere und 10 Besatzungsmitglieder.
Weiterlesen