Lufthansa will europäisches Airlinesystem errichten


Lufthansa will ein europäisches Airlinesystem unter ihre Führung aufbauen – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Wie Lufthansa Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber in einem Interview mit der Lufthansa-Mitarbeiterzeitung „Lufthanseat“ sagte, wolle Lufthansa im Kampf gegen (nicht zuletzt durch Fusionen) immer größer werdende Mitbewerber aus dem Nahen Osten und den USA ein „europäisches Airlinesystem“ aufbauen. Von daher sei es „wichtig, eine kritische Größe zu erreichen.“

Vor diesem Hintergrund, so Mayrhuber, sei auch die Übernahme der österreichischen Austrian Airlines zu sehen. Sie habe „eine Expertise imOsten Europas und auch nach Nahost“ und „ergänzt sich hervorragend mit unserem Netz. Ähnlich ist es mit Brussels Airlines und Swiss, die Afrika wesentlich besser für unsere Kunden abdecken, als wir das alleine könnten.“

Aufgrund der aktuellen Wirtschaftskrise forderte Mayrhuber allerdings besondere Disziplin ein, versicherte aber, jede derartige Investion werde künftig auch be der Lufthansa selbst Jobs schaffen oder sichern.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

AUA neu – der erste Tag
AUA Verkauf an Lufthansa beschlossen

Links:

Lufthansa

red AW