AUA prüft Schließung der Station Graz

Die Mitarbeiter von Austrian Arrows (Tyrolean) tragen die gleiche Uniform wie ihre Kollegen von der AUA, verdienen aber im Schnitt deutlich weniger; optisch sind sie nur durch das grüne Halstuch/die grüne Krawatte vom AUA Personal (blaues Halstuch) zu unterscheiden; künftig könnten die roten Uniformen am Flughafen Graz Gesichte sein - Foto: AUA
Die Mitarbeiter von Austrian Arrows (Tyrolean) tragen die gleiche Uniform wie ihre Kollegen von der AUA, verdienen aber im Schnitt deutlich weniger; optisch sind sie nur durch das grüne Halstuch/die grüne Krawatte vom AUA Personal (blaues Halstuch) zu unterscheiden; künftig könnten die roten Uniformen am Flughafen Graz Gesichte sein – Foto: AUA

Im Rahmen der jüngsten Sparpläne (Austrian Wings berichtete), prüft die AUA offenbar auch eine Schließung ihrer Station am Flughafen Graz. So könnten die eigenen Flüge künftig nicht mehr von AUA-Mitarbeitern selbst, sondern von Angestellten der Flughafen Graz Betriebs GmbH abgefertigt werden. In diesem Fall würden die roten Uniformen, das markante Erscheinungsmerkmal des Austrian-Personals, am Flughafen Graz wohl der Vergangenheit angehören.
Weiterlesen