Austrian beförderte im Oktober mehr Passagiere


Die AUA hat im Oktober erneut mehr Passagiere befördert – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Passagierplus von 10 Prozent im Linienverkehr
Auslastung im Oktober auf 80,2 Prozent gestiegen
Charterverkehr weiter rückläufg

Die österreichische Lufthansa Tochter Austrian Airlines hat im Oktober 2010 erneut ein deutliches Plus bei den Passagierzahlen erzielt. Das Wachstum ist vor allem im Linienverkehr – also in den Segmenten Europa und Interkontinental – mit einem Plus von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr besonders ausgeprägt. Das bestätigt die neue Marktstrategie mit ihrem Focus auf den Linienverkehr, die Austrian Airlines zum 2. Quartal 2010 eingeführt haben.
Weiterlesen