AUA – Vulkanasche drückt auf Aprilzahlen

Passagierrückgang -5,2 Prozent
Auslastung gesunken

Die Austrian Airlines Group hat im April 2010 rund 770.700 Passagiere befördert. Aufgrund der Vulkanaschewolke über Europa und dem für einige Tage verhängten Flugverbot wurden um 5,2 Prozent weniger Passagiere befördert als im Vorjahresmonat.
Weiterlesen