AUA will Nachmittagskurs nach Altenrhein wieder einführen

AUA setzt auf den Flügen nach Altenrhein die Bombardier Q400 ein - Foto: Austrian Wings Media Crew
AUA setzt auf den Flügen nach Altenrhein die Bombardier Q400 ein – Foto: Austrian Wings Media Crew

Die AUA will offenbar wieder eine Nachmittagsverbindung zwischen Wien und Altenrhein einführen. Das berichtet die Wirtschaftspresseagentur. Der Flughafen Altenrhein – zugleich Eigentümer und Betreiber der People’s Viennaline, die auf der gleichen Strecke fliegt – verweigert dies jedoch unter Hinweis darauf, dass das „Maximum der Flugbewegungen in Altenrhein schon erreicht“ sei.
Weiterlesen