AUA Aufsichtsrat tagt

Bei der heutigen Tagung des AUA Aufsichtsrats werden dem Vernehmen nach unter anderem die Themen Restrukturierung, Personalabbau und Luftfracht behandelt.

Wie der ORF-Online unter Berufung auf „Branchengerüchte“ berichtet, könnte die Frachtsparte, die derzeit unter der Marke „Austrian Cargo“ firmiert, bereits ab Juni komplett von der Lufthansa Cargo übernommen werden.

Angeblich habe es zu diesem Thema auch bereits ein Treffen zwischen Carsten Spohr, Chef von Lufthansa Cargo, und AUA Vorstand Andreas Bierwirth gegeben, so der ORF weiter. Seitens der AUA wollte man dies nicht kommentieren, hieß es.

Übermorgen hält das fliegende Personal der AUA eine Betriebsversammlung ab – unter Umständen wird sich dieser auch das Bodenpersonal anschließen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

AUA Cargo und Lufthansa Cargo verschmelzen
AUA – Kündigungen ab Montag, Betriebsversammlung am Mittwoch

Links:

Austrian Airlines

(red / Schneider)