Bombardier streicht insgesamt rund 3.000 Jobs

Letzte Aktualisierung: 03. April 09 / 09:47 Uhr

Der kanadische Flugzeughersteller Bombardier streicht rund 1.000 Arbeitsplätze im nordirischen Belfast. Weitere 2.000 Jobs sollen in Werken in den USA, Kanada und Mexiko abgebaut werden.

Als Gründe wurden Auftragsrückgänge sowie die allgemeine Krise in der Luftfahrtindustrie genannt.

Links:

Bombardier

red AW