Betrachtung zur BFS


Nicht zu kleckern, sondern klotzen: das gilt auch für den Internetauftritt der Verkehrsfliegerschule – Screenshot der Homepage

Parallelen zur Titanic?

Irgendwie sind die Vorgänge rund um die Salzburger Flugschule BFS vielleicht geeignet, den einen oder anderen ein wenig an die Geschehnisse rund um den Untergang der legendären Titanic zu erinnern.

Ebenso wie bei dem bekannten Ozeandampfer, dessen Untergang zu den größten Katastrophen der Seefahrt zählt, ist auch im Falle der BFS der Crash nicht ausgeblieben. Zumindest vorläufig nicht.

Denn seitdem BFS am 11. Mai 2010 Insolvenz anmelden musste, wissen rund 120 Flugschüler nicht, wie es weitergeht.
Weiterlesen