EU prüft AUA Verkauf


Die EU-Kommission prüft den Verkauf der AUA – Foto: R. Reiner

Die EU-Kommission hat die Prüfung der geplanten Übernahme der AUA durch die Deutsche Lufthansa eingeleitet. Unter anderem werde geprüft, ob Lufthansa einen „marktüblichen Preis“ für die AUA gezahlt habe, und, ob der Sanierungsplan mit den EU-Regeln übereinstimme.

AUA und ÖIAG werten die Einleitung des Prüfverfahrens als „positives Zeichen“.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

AUA Entschuldung beschlossen
„AUA Neu“ – der erste Tag
AUA Verkauf an Lufthansa beschlossen

Links:

Austrian Airlines

red AW / S. Schneider