Austrian Dash 8-300 in Innsbruck notgelandet

Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2010 / 08:19 Uhr


Die Maschine nach der erfolgreichen Notlandung in Innsbruck – Foto: Daniel Liebl / Zeitungsfoto.at

Notlandung nach Triebwerksausfall
47 Personen an Bord
Großalarm für Feuerwehren & Rettungsdienst

Zu einer Notlandung kam es heute Früh am Flughafen Innsbruck. Eine Dash 8-300 der AUA Tochter „Tyrolean Airways“, die unter dem Markennamen Austrian Arrows operiert, befand sich auf dem Weg von Innsbruck nach Mali Lošinj in Kroatien.

Weiterlesen