AUA mit 67 Mio. Euro Verlust im ersten Halbjahr 2010


AUA: das Sanierungskonzept scheint zu greifen – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Operativer Verlust um 28,3 Prozent gesenkt
Operative Gesamterlöse trotz Luftraumsperren um 6 Prozent gestiegen
Austrian erwartet deutliche Ergebnisverbesserung für das Gesamtjahr 2010
Fünf Millionen Passagiere im ersten Halbjahr
Auslastung auf 74,2 Prozent gestiegen

Die Lufthansa Tochter Austrian Airlines hat im ersten Halbjahr 2010 ein operatives Ergebnis von minus 67 Millionen Euro eingeflogen.

Weiterlesen