Austro Control: Betriebsrat weiter gegen Privatisierung

Fluglotse im Tower-Simulator - Foto: Austrian Wings Media Crew

Das neuerliche Vorpreschen der ÖVP in Sachen Privatisierung von wichtigen Infrastrukturbereichen des Bundes lehnt Austro Control-Betriebsratsvorsitzender, vida-Gewerkschafter Norbert Payr, klar ab. „Die Flugsicherung ist eine Dienstleistung im öffentlichen Interesse, die hoheitliche Aufgaben umfasst. Die Sicherheit der Passagiere und die Zuverlässigkeit der Dienstleistung dürfen nicht der Gewinnmaximierung eines privaten Investors geopfert werden. Das wäre unverantwortlich“, betont Payr.
Weiterlesen