Iran Air Cargo 747-200 in Wien


Extrem seltener Gast in Wien: Boeing 747-200 der Iran Air (Cargo) – Foto: Delta Kilo

Am 10. März 2009 besuchte Iran Air Cargo mit einem Frachter vom Typ Boeing 747-21AC (c/n 24134) den Flughafen Wien. Grund war der Transport von Eisenbahnschienden in den Iran.

Die Maschine wurde im September 1988 an die niederländische Martinair als PH-MCF ausgeliefert und war an verschiedene Betreiber verleased, unter anderem die australische Qantas sowie Singapore Airlines.

Im April 2008 übernahm AWAS Aviation Services Inc die Maschine unter der Kennung N6009F. Bereits ab Mai 2008 flog sie dann als TC-AKZ für Ankair, ging allerdings im Juli 2008 an Iran Air Cargo, wo sie ihre heutige Registrierung EP-ICD erhielt.

Fotos der Maschine bei auf Airport Data

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Iran Air Boeing 747SP in Wien zu Gast
Iran Air mit Boeing 747-200 in Wien
Die Geschichte der Boeing 747

Links:

Iran Air

red AW