British Airways nimmt Flüge nach Innsbruck auf

Letzte Aktualisierung: 09. Dezember 2009 / 10:53 Uhr


Innsbruck begrüßt erstes British Airways Flugzeug aus London – Foto: Flughafen Innsbruck / Thomas Lener

British Airways bietet ab sofort fünf Mal wöchentlich direkte Linienflüge zwischen dem Flughafen Innsbruck und London Gatwick. Am vergangenen Samstag war es so weit: Pünktlich um 17.50 Uhr landete das erste British Airways Flugzeug aus London Gatwick in Innsbruck. Innsbrucks Flughafendirektor Mag. Reinhold Falch und
Regional Commercial Manager Katja Selle von British Airways hatten einen Überraschungsempfang organisiert und erwarteten den Airbus A319 bereits auf dem Rollfeld.

Passagiere und Crew wurden mit echter Tiroler Trachtenmusik und einem kleinen stärkenden Willkommengruß feierlich empfangen. Für den Flughafen Innsbruck bedeutet das Angebot von British Airways mit Linienflügen nach London und zu zahlreichen weiteren Destinationen in Großbritannien einen Zugewinn attraktiver Reiseziele,
die nun bequem von Innsbruck aus erreichbar sind. Mag. Reinhold Falch, Flughafendirektor Innsbruck: „Innsbruck ist auch in den vergangenen schwierigen Monaten eine attraktive Destination geblieben. Das zeigen auch die zahlreichen Fluganmeldungen für den Winterflugplan 2009/2010. Besonders freut uns natürlich, dass British Airways die Strecke Innsbruck-London aufnimmt und damit viele weitere interessante Reiseziele von Tirol aus besser erreichbar sind.“

Auch Katja Selle, Regional Commercial Manager für Central Europe bei British Airways, freut sich über die Erweiterung des Streckennetzes: „Die Bedeutung von Innsbruck für den britischen Tourismus nimmt stetig zu. Die Direktverbindung in die Tiroler Berge ist aber nicht nur für Wintersportler aus Großbritannien sehr attraktiv, wir erwarten auch Tiroler Geschäftsreisende und Kultur- oder Shoppingfans an Bord der neuen Linienflüge.“

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Flughafenfest Innsbruck 2009

Links:

British Airways
Flughafen Innsbruck

red AW