Boeing 737-800 der TUIfly beim Start (Symbolbild) - Foto: Austrian Wings Media Crew

TUIfly nutzt barcodegestütztes System für Lagerprozesse

In Zusammenarbeit mit CrossConsense, Dr. Thomas und Partner und Swiss Aviation Software hat TUIfly ein neues barcodegestütztes Mobile Device System (MDS) zur Verbesserung der Lagerprozesse mit direkter Anbindung an das Aircraft Maintenance and Engineering System AMOS entwickelt. Als – nach eigenen Angaben – erste Airline weltweit nutzt TUIfly ab sofort das neue MDS zur Optimierung der Lagerprozesse in puncto Qualität, Kosten und Effizienz.

Mithilfe des neuen MDS können die Mitarbeiter von TUIfly schnell, sicher und ohne zusätzlichen Aufwand Flugzeugersatzteile umlagern, und der Inventurprozess wird deutlich vereinfacht. Das MDS unterstützt die Prozesse Parts Transfer, Picking und Inventory unter dem Einsatz von Barcodes und Mobile Devices.

(red / TUIfly)