Titelbild Ticketgebühren

Ticket-Servicegebühr – Trinkgeld für den Online-Butler?

„Ticket Service Charge“ – ein seit knapp zehn Jahren geflügeltes Wort zu einem Trend, der aus den USA stammt und in unseren Breiten durch AUA-Mutterkonzern Lufthansa eingeführt wurde. Doch was bei Reisebüros für viele Konsumenten nachvollziehbar und verständlich ist, sorgt im Falle von Direktbuchungen bei der gewählten Airline vielfach für Unmut und Kopfschütteln, wie zahlreiche Leserzuschriften an unsere Redaktion nach wie vor belegen.

Weiterlesen