Air Berlin steigert Umsatz, stürzt aber noch tiefer in die roten Zahlen

Mehdorn: „Gewinnzone wird 2013 erreicht“

Air Berlin konnte im zweiten Quartal 2012 den Umsatz weiter steigern: Der Umsatz stieg im Quartalsvergleich um 1,7 Prozent auf 1,135 Mrd. Euro trotz einer Kapazitätsreduzierung um 5,8 Prozent. Damit steigt der Umsatz je Passagier seit einem Jahr kontinuierlich an und der Yield (= Ertrag pro Passagier) wird weiter erhöht. Weiterlesen