Parkhaus Flughafen Wien Symbolbild Sujetbild Foto PA Austrian Wings Media Crew

Berlin: 2.000 zusätzliche Parkplätze für Passagiere ab Schönefeld

Seit dem 1. Juli steht Reisenden vom Flughafen Berlin-Schönefeld ein zusätzliches Parkhaus zur Verfügung. Das Parkhaus P3 am BER befindet sich direkt vor dem Terminal des zukünftigen Flughafens Berlin Brandenburg. Je nach Verfügbarkeit können Stellplätze bereits ab 39 Euro pro Woche über die Website http://parken.berlin-airport.de gebucht werden. Das Parkhaus ist mittels kostenfreiem Shuttleservice im 15-30 Minuten-Takt mit dem Flughafen Schönefeld verbunden. Die Fahrzeit des Shuttles beträgt ca. zehn Minuten.
Weiterlesen 

Nachtaufnahme Flughafen Berlin Tegel Foto Huber Austrian Wings Media Crew

Berliner Flughäfen: Passagierzahlen im Steigflug

Die Fluggastzahlen in Berlin sind weiter gestiegen. Seit Jahresanfang sind 12,3 Millionen Fluggäste ab Schönefeld und Tegel geflogen. Erstmals wurden in Schönefeld in einem Monat über eine Millionen Fluggäste begrüßt. Im Verkehrsbericht Mai finden Sie die Zahlen für Passagiere, Flugbewegungen und Luftfracht für den einzelnen Monat sowie kumuliert seit Jahresbeginn, jeweils im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Verkehrszahlen Januar bis Mai 2016
Passagiere: Von Januar bis Mai flogen 12.287.646 Passagiere über die Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Plus von 11,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Ab Schönefeld flogen 4.307.215 Passagiere, das sind 41,2 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2015. Von Tegel starteten und landeten 7.980.431 Fluggäste, das sind 0,3 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen in Schönefeld und Tegel zusammen stieg von Januar bis Mai 2016 auf 111.641 Starts und Landungen, eine Zunahme um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 37.301. Das entspricht einem Anstieg von 30 Prozent. In Tegel gab es 74.340 Starts und Landungen, das sind 2,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Luftfracht: Insgesamt wurden von Januar bis Mai 17.369 Tonnen Luftfracht registriert, ein Minus von 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden in den ersten fünf Monaten 3.252 Tonnen Luftfracht abgefertigt (+ 1%), in Tegel waren es 14.118 Tonnen (-3,5%).

Verkehrszahlen Mai 2016
Passagiere: Im Mai 2016 starteten und landeten 2.874.576 Passagiere an den Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von 9,9 Prozent gegenüber dem Mai 2015. Ab Schönefeld flogen im Mai 1.012.191 Passagiere (+43%), in Tegel waren es 1.862.385 Fluggäste (-2,4%). Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen an den Flughäfen Schönefeld und Tegel stieg im Mai 2016 auf 24.829 Starts und Landungen, ein Anstieg um 8,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 8.617 (+34,3%). In Tegel gab es im Mai 16.212 Flugbewegungen (-1,4%) Luftfracht: Bei der Luftfracht wurden im Mai 2016 an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 3.538 Tonnen registriert, ein Plus von 6 Prozent im Vergleich zum Mai 2015. Die Luftfracht in Schönefeld erreichte 775 Tonnen, das sind 19,7 Prozent mehr als im Mai 2015. Bei der Luftfracht in Tegel wurden 2.763 Tonnen registriert (+2,8%).

Kennen Sie schon unseren Newsletter? Hier können Sie sich rasch und unverbindlich dafür anmelden.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

(red / Berliner Flughäfen / Titelbild: Der Flughafen Tegel bei Nacht, Symbolbild – Foto: Austrian Wings Media Crew)

G-EZWI EasyJet Airbus A320 Sharklets Foto Huber Austrian Wings Media Crew_001

EasyJet neu von Berlin Schönefeld nach Toulouse

Dreimal wöchentlich verbindet EasyJet diesen Sommer Berlin mit der rosaroten Stadt Toulouse in Südfrankreich. Jeweils dienstags und donnerstags starten die Flieger um 14:00 Uhr in Schönefeld mit Ankunft am Flughafen Toulouse-Blagnac um 16:25 Uhr. Ab Toulouse geht es an diesen Tagen bereits um 11:10 Uhr los.
Weiterlesen 

Norwegian 737-800 am Flughafen Wien - Foto: Christian Zeilinger

Berlin Schönefeld : AeroGround fertigt Norwegian ab

AeroGround Berlin GmbH, ein Unternehmen der AeroGround Flughafen München GmbH, hat die Flugzeug- und Passagierabfertigung der Norwegian am Flughafen Berlin-Schönefeld zum Start des Sommerflugplans am 27. März 2016 erfolgreich übernommen.
Weiterlesen 

Bauarbeiten am Flughafen Schönefeld

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg saniert derzeit bis 20. Mai 2016 die Bundesstraße B96a im Bereich der Zu- und Abfahrt zum und vom Flughafen Schönefeld. Während der Baumaßnahmen wurden die Verkehrsführungen geändert und Umleitungen eingerichtet. Reisende werden gebeten, für die An- und Abreise mit dem Auto mehr Zeit einzuplanen.
Weiterlesen 

Ryanair Schriftzug und Logo auf Heckflosse und Winglet - Foto: Austrian Wings Media Crew

Ryanair baut Streckennetz ab Schönefeld weiter aus

Anfang April hat die irische Low-Cost-Airline Ryanair drei neue Verbindungen ab Berlin-Schönefeld aufgenommen. Die italienische Stadt Pisa wird dreimal wöchentlich – immer montags, mittwochs und freitags – angeflogen.
Weiterlesen 

Ryanair Boeing 737-800 - Foto: Austrian Wings Media Crew

Ryanair stationiert Flugzeuge in Berlin Schönefeld

Der irische Billigflieger Ryanair hat für den Winterflugplan 2016/17 ab Berlin Schönefeld 13 neue Strecken nach Budapest, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Lissabon, Manchester, Rzeszów, Sevilla, Sofia, Thessaloniki, Timisoara, Toulouse und Vilnius vorgestellt. Zusätzlich sollen die Verbindungen nach Malta und Pisa verdoppelt werden.
Weiterlesen 

Flughafen Pushback Push back Fahrzeug Truck Symbolbild Sujetbild Foto PA Austrian Wings Media Crew

Airbus in Berlin Schönefeld beschädigt

Bei einem Schleppvorgang in Zusammenhang mit Wartungsarbeiten wurde am Flughafen Berlin-Schönefeld ein Airbus beschädigt. In der Nacht zum Mittwoch gegen 0:30 Uhr touchierte die Maschine einen Lichtmast, der daraufhin auf den Rumpf der Maschine fiel. Weiterlesen 

Luftverkehr Flugverkehr Symbolbild Sujetbild Triebwerk Tragfläche Winglets Foto PA Austrian Wings Media Crew

Berlin-Schönefeld baut aus

Am Flughafen Berlin-Schönefeld stehen allen Passagieren, die nur mit Handgepäck reisen und bereits eingecheckt haben, ab sofort drei neue Sicherheitskontrollspuren zur Verfügung. Damit können bis zu 500 Fluggäste zusätzlich pro Stunde kontrolliert werden. Für Reisende bedeutet das eine Beschleunigung der Abfertigung durch kürzere Wartezeiten vor der Sicherheitskontrolle.
Weiterlesen