Berliner Flughäfen erproben Opel-Brennstoffzellenauto

Opel baut die Markterprobung seiner Brennstoffzellenautos weiter aus. Volker Hoff, Vice President für Regierungsbeziehungen der Adam Opel AG, übergab jetzt einen HydroGen4 an die Berliner Flughäfen. Das Fahrzeug mit emissionsfreiem Wasserstoffantrieb wird im Rahmen der Clean Energy Partnership wertvolle Erkenntnisse über die Alltagstauglichkeit dieser Zukunftstechnologie liefern. Der Flughafen Berlin Brandenburg ist hierfür insbesondere mit seiner weltweit ersten CO2-neutralen Tankstelle ein idealer Partner. An dieser Tankstelle von Total wird grüner Wasserstoff getankt, der in Anlagen von Enertrag aus Windenergie erzeugt wurde. Total und Enertrag sind ebenfalls Partner von Opel bei der Markterprobung. Opels Großversuch mit Brennstoffzellenautos in der Hauptstadtregion läuft seit 2008.
Weiterlesen