Berliner „Rosinenbomber“ soll 2012 wieder abheben


Gemeinsam mit der Ju 52 D-AQUI war der “Rosinenbomber” der Air Service Berlin das letzte Flugzeug, das am 30. Oktober 2008 den Berliner Flughafen Tempelhof verließ – Foto: Roger Hohl

Wie die DAPD und der Onlinedienst airliners.de berichten, seien die Schäden am Rumpf des im Juni 2010 notgelandeten Berliner „Rosinenbombers“ nicht schwerwiegend. Bereits in den nächsten Monaten werde die DC 3 nach Köln transportiert, wo die Reparatur erfolgen soll.
Weiterlesen