Risikofaktor Übermüdung

Umfrage offenbart bedrohliche Erschöpfung in deutschen Cockpits

Die aktuellen Flugdienstzeitregelungen führen bei Piloten zu so einer ausgeprägten Übermüdung, dass der Großteil des in Deutschland organisierten Cockpitpersonals erhebliche Sicherheitsbedenken hegt. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Berufsverbands der deutschen Verkehrspiloten (Vereinigung Cockpit) unter ihren Mitgliedern. Mehr als ein Drittel (36 Prozent) der befragten Piloten gab an, schon einmal im Cockpit vor Erschöpfung unbeabsichtigt eingeschlafen zu sein. Ganze 88 Prozent berichteten, nach dem Dienst schon einmal vor Müdigkeit nicht mehr in der Lage gewesen zu sein, noch mit dem Auto nach Hause zu fahren.
Weiterlesen