Qatar mit Angebotspreisen ab Wien

Die 5-Sterne-Airline Qatar Airways bietet Fernreisenden ab sofort Flüge zum Super-Sommer-Preis: So ist der Hin- und Rückflug von Wien nach Dubai schon ab € 252 inklusive Steuern und Zuschlägen buchbar.

Weitere Ziele sind Bangkok ab € 383, Colombo ab € 459, Delhi ab € 373, Hong Kong ab € 379 sowie Saigon ab € 479 und Mumbai ab € 363. in die bengalische Hauptstadt Dhaka fliegen Reisende ab € 484, Sonne pur erwarte Urlauber auf den Seychellen ab € 499 und den Malediven ab € 565. Nepals Hauptstadt Kathmandu ist zum Spezialpreis ab € 569 zu buchen.

Der Verkaufszeitraum ist ab sofort bis 10. Juli 2009, Reisezeitraum ist ab sofort bis 30. August 2009.

Links:

Qatar Airways

red AW / Qatar Airways

Neues Bonusprogramm bei Qatar

Mit dem neuen Treueprogramm sammeln sowohl Firmen als auch deren Mitarbeiter für denselben Flug Privilege Club Qmiles

Mittelstandsförderung von Qatar Airways: Die Airline hat die weltweite Einführung eines zusätzlichen Bonusprogramms für kleine und mittelständische Unternehmen bekannt gegeben. Das Programm ist bereits erfolgreich in Qatar, dem Heimatmarkt der Airline, gestartet und wird nun auf andere Märkte ausgedehnt: Die weltweite Markteinführung von Qbiz wurde gleichzeitig bei der Paris Air Show in Le Bourget und beim Travel Market in London angekündigt.

Weiterlesen 

Qatar Airways neu nach Indien und Australien

Die indischen Städte Amritsar und Goa kommen am 11. und 25. Oktober 2009 in den Flugplan, Melbourne in Australien am 6. Dezember

Qatar Airways hat weitere Details für die geplanten neuen Strecken von Doha nach Amritsar und Goa in Indien sowie nach Melbourne in Australien festgelegt.

So werden die Linienflüge in die nordindische Stadt Amritsar am 11. Oktober 2009 aufgenommen, kurz vor Diwali, dem Fest der Lichter. Zwei Wochen später, am 25. Oktober 2009, kommt rechtzeitig zum Beginn der Winter-Feriensaison die idyllische Stranddestination Goa zum Streckennetz hinzu. Qatar Airways ist die erste internationale Full-Service-Linienfluggesellschaft, die Goa anfliegt, ein besonders unter Europäern beliebtes Ferienziel.

Qatar Airways bedient beide Strecken viermal pro Woche nonstop vom Drehkreuz in Doha aus. Die Maschine vom Typ Airbus A320 verfügt über zwölf Plätze in der Business Class und 132 Plätze in der Economy Class.
Passagiere, die mit Qatar Airways aus Europa, Nordamerika, Afrika oder dem Nahen Osten kommen, erhalten ausgezeichnete Verbindungen zu den Spätflügen sowohl nach Amritsar als auch nach Goa. Damit bietet Qatar Airways insgesamt 64 Flüge von Doha nach Indien (außer nach Amritsar und Goa auch zu den Zielen Delhi, Mumbai, Chennai, Hyderabad, Ahmedabad, Trivandrum, Kochi und Kozhikode).

Auch der Flug nach Melbourne in Australien startet rechtzeitig vor der Weihnachts-Reisesaison: Vom 6. Dezember an fliegt Qatar Airways zunächst dreimal pro Woche in die Hauptstadt des australischen Bundesstaats Victoria. Zum Einsatz kommt eine fabrikneue Maschine des Typs Boeing 777-200 Long Range, die in der zweiten Jahreshälfte ausgeliefert wird. Mit der Auslieferung einer zweiten Long-Range-Boeing wird die Strecke zu Beginn des Jahres 2010 auf tägliche Flüge aufgestockt.

Die Boeing 777-200LR ist in der Business Class mit 42 Plätzen in 2-2-2-Konfiguration ausgestattet, die sich in komplett flache Betten verwandeln lassen. In der Economy Class sind es 217 Plätze in einer 3-3-3-Konfiguration.

Mit der neuen Melbourne-Verbindung können Reisende aus Europa den fünften Kontinent mit einem Umstieg in Doha erreichen – die Umsteigezeit ist auf eine Stunde angelegt. Qatar Airways zählt bereits 4.000 Australier zu den Mitgliedern ihres Vielfliegerprogramms. Geplant ist eine weitere neue Australien-Verbindung von Doha nach Sydney.

Qatar Airways hat im Geschäftsjahr 2007/08 rund zehn Millionen Passagiere befördert. Für das Geschäftsjahr 2008/09 rechnet die Fluggesellschaft mit einem Passagiervolumen von rund 12 Millionen Die Airline wird ihre Flotte bis zum Jahr 2013 auf 110 Flugzeuge vergrößern und damit die bestehende Zahl von 68 Maschinen fast verdoppeln. Bestellungen für 80 Airbus-350-Flugzeuge, 60 Boeing 787, 32 Boeing 777 sowie fünf der Airbus 380 Super Jumbos und sechs A321 stehen aus. Qatar Airways bietet derzeit Verbindungen zu weltweit 83 Zielen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, in den Fernen Osten und nach Amerika an. Qatar Airways ist eine von nur sechs Fluggesellschaften, die im renommierten „Skytrax“-Ranking für Qualität und Service mit fünf Sternen ausgezeichnet sind und damit die Maximalbewertung erhielten. Das Servicepersonal an Bord wurde in der Wertung 2008, die auf den Erfahrungen von mehr als 15 Millionen Passagieren basiert, zum sechsten Mal in Folge als bestes aus dem Mittleren Osten ausgezeichnet. Außerdem erhielt Qatar Airways bereits zum dritten Mal in Folge den „Skytrax“-Award für die beste Airline im Nahen Osten.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Qatar bestellt 24 Maschinen der A320 Familie
Qatar Airways – Economy Class ausgezeichnet

Links:

Qatar Airways

red AW

Qatar bestellt 24 Maschinen der A320-Familie


Qatar setzt den bewährten A 320 auch auf ihren Flügen nach Wien ein – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Die Fluglinie Qatar Airways hat 24 Maschinen der A 320 FAmilie bestellt, wie Airbus und die Fluggesellschaft am Rande der Paris Air Show 2009 bekanntgaben. Fest bestellt wurden 20 A 320, für vier A 321 wurden bereits bestehende Optionen in Festaufträge umgewandelt. Die Auslieferungen sollen im November 2009 beginnen und bis Ende 2012 abgeschlossen sein.

Qatar Airways fliegt derzeit täglich zwischen Doha und Wien, wobei A 320 zum Einsatz kommen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Qatar Airways mit Internet an Bord
Qatar Airways Economy Class ausgezeichnet

Links:

Qatar Airways

red AW

Qatar Airways mit Internet an Bord


Nach Wien setzt Qatar derzeit den A 320 ein – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Während des Fluges im Internet surfen und E-Mails sowie SMS-Nachrichten über Mobiltelefone und Smartphones versenden – das ist für Passagiere von Qatar Airways bald problemlos möglich: Qatar Airways und OnAir haben vereinbart, in einem Teil der Airbus-Flotte von Qatar Airways das Kommunikationssystem Mobile OnAir einzuführen. Es ermöglicht auch, vom eigenen Laptop mit GSM Data Card aus ins Internet zu gehen.

Der Vertrag umfasst alle 22 Flugzeuge der Airline mit einfachem Mittelgang: Airbus A319, A320 und A321, dazu mehrere neue, bestellte Flugzeuge. Maschinen dieser Typen fliegen zurzeit auf Strecken im Nahen Osten, in Indien, Sri Lanka und Europa.

Weiterlesen 

Qatar Airways – Economy Class ausgezeichnet

Airline gewinnt Auszeichnungen bei den jährlichen Skytrax Airline Awards /
Im internationalen Vergleich ist Qatar Airways jetzt die viertbeste Airline der Welt

Qatar Airways hat bei den jährlichen Skytrax Awards erneut aufgetrumpft und mehrere Auszeichnungen abgeräumt, darunter die für die beste Economy Class der Welt.

Die in Doha stationierte Airline hat zudem zum vierten Mal hintereinander den Titel als Beste Airline im Nahen Osten gewonnen. Gleichzeitig bewies die Kabinen-Crew erneut, dass sie absoluten Top-Service bietet: Sie wurde als die Beste der Region ausgezeichnet – uneingeholt zum siebten Mal nacheinander.

Weiterlesen