Raumfähre Discovery auf Rücken von Jumbo Jet ins Museum überstellt

Gestern, Dienstag, trat das dienstälteste Space Shuttle der NASA, die „Discovery“, ihre letzte Reise an. Auf dem Rücken einer modifizierten Boeing 747 wurde das Shuttle vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral zum Dulles International Airport nach Washington geflogen. Unter den Blicken tausender Schaulustiger drehte das Gespann zuvor noch eine Ehrenrunde über der Hauptstadt der USA.
Weiterlesen 

Raumfähre Discovery wird ins Museum überstellt

Die fleißigste aller Raumfähren der NASA kommt jetzt ins Museum. Nach 39 Weltraumflügen geht die Discovery vom Kennedy Space Center in Florida auf ihre letzte Reise. Am 17. April kommt sie am internationalen Flughafen Washington-Dulles an. Für den Flug nimmt eine aus diesem Anlass umgebaute Boeing 747 die Weltraumfähre huckepack. Der Transfer vom Flughafen zum nahegelegenen Museum Udvar Hazy Center zwei Tage später, also am 19. April, wird mit einem viertägigen „Welcome Discovery“-Festival groß gefeiert.
Weiterlesen 

„Discovery“ wieder sicher in Cape Canaveral gelandet


Mit der letzten Landung der „Discovery“ war auch das Space Shuttle Programm Geschichte – Quelle: Youtube

Die US-Raumfähre „Discovery“ ist heute um 17:57 MEZ sicher am Weltraumbahnhof Cape Canaveral gelandet. Damit endet nach rund 27 Jahren die Geschichte des Space Shuttle. Die „Discovery“ soll nun ins Museum kommen.
Weiterlesen