International

Vueling Erstflug von Dortmund nach Barcelona

Am Karfreitag berührte die erste Maschine der spanischen Airline Vueling Dortmunder Boden. Mit dem Erstflug startet die Verbindung nach Barcelona. Die 89 Fluggäste und die Crew wurden von Flughafensprecher Sebastian Scheske und Verkehrsleiter Bernd Ossenberg in Empfang genommen. Nach 40 Minuten hob die Maschine wieder ab um 152 Reisende nach Barcelona zu fliegen. "Wir freuen uns sehr, mit der Route Dortmund-Barcelona eine bei Touristen wie Geschäftsreisenden gleichermaßen attraktive Verbindung anbieten zu können", so Sprecher Scheske.

Die katalanische Metropole wird viermal wöchentlich von Vueling angeflogen. Damit sind zudem Drehkreuzverbindungen zu über 40 weiteren Zielen wie Alicante, Sevilla, Ibiza, Mahon/Menorca, Teneriffa, Las Palmas/Gran Canaria oder Bilbao möglich, bei denen das Gepäck beim Abflug direkt bis zum Zielort aufgegeben werden kann.

Die im Jahr 2004 gegründete Airline hat ihren Sitz am Flughafen Barcelona El Prat und bedient mit über 70 Flugzeugen über 200 Routen zu 100 Zielen in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten. Deutschland liegt in diesem Jahr im Fokus der Expansion der Airline.

Kennen Sie schon unseren Newsletter? Hier können Sie sich rasch und unverbindlich dafür anmelden.

(red / Flughafen Dortmund / Titelbild: Vueling Airbus A320 - Foto: Chris Jilli)