International

Finnair fliegt im Winter neu nach Tromsø

Die finnische Fluggesellschaft Finnair wird in der Wintersaison 2014 eine neue Flugverbindung nach Tromsø anbieten. Finnair wird die im äußersten Norden Norwegens gelegene Stadt dreimal wöchentlich von Helsinki aus im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 28. März 2014 anfliegen. Flugtickets sind bereits buchbar. Die Flüge sind montags, mittwochs und freitags vorgesehen und starten aus Helsinki (AY2679) um 20.15 Uhr und aus Tromsø (AY2680) um 21:55 Uhr lokaler Zeit. Die etwa zweistündigen Flüge werden im Auftrag von Finnair durch Flybe Finland mit einer Embraer E90 durchgeführt.

Die 70.000-Einwohner-Stadt gilt als hervorragender Ausgangspunkt für Wintersportaktivitäten wie Abfahrtsski, Schneeschuhwandern, Hunde- und Rentierschlittenfahren sowie Gletscherwandern. Tromsø oder Romsa, wie es in den samischen Sprachen genannt wird, ist auch ein Zentrum der samischen Kultur im norwegischen Lappland. Jedes Jahr im Februar findet hier die Samische Woche statt. Dank des wärmenden Effekts des Golfstroms ist es in Tromsø mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von -2 Grad Celsius und Tiefsttemperaturen von -6 Grad Celsius von Januar bis März für arktische Verhältnisse relativ warm.

(red / Finnair / Titelbild: Finnair Airbus A319, Symbolbild - Foto: Chris Jilli)